airy_Header@2x.jpg
 

Pflanzen reinigen die Luft. Die NASA hat herausgefunden: Dies geschieht über die Wurzeln. Das AIRY-System bietet die weltweit ersten Pflanzentöpfe, die das Wurzelwerk auf natürliche Weise belüften. Pflanzen werden so zu einem hocheffektiven Biofilter. Die Folge: spürbar saubere Luft.

 
 
bg.png
 

Was atme ich ein?

Für Transparenz der Leistungsfähigkeit der Pflanze sowie den Zustand der Luftqualität in einem Raum, bringt die Airy GreenTech GmbH jetzt ein neues Produkt auf den Markt: das weltweit erste Sensorsystem, das in der Lage ist, auch feinste Luftschadstoffe (VOC) einzeln nachzuweisen. Der Airy Sense.

So kommen wir ins Spiel. Die gemessenen Daten sichtbar machen — genau unser Ding.

 
 
airyBanner.png

Klingt kompliziert? Kinderleicht!

Die Einrichtung des Sensors und das Starten von Messungen wird über die von uns entwickelte App geregelt. Bei der Gestaltung der Oberflächen verfolgen wir einen nutzerzentrierten Ansatz. Wizards führen den Anwender Schritt für Schritt durch die Einrichtung seines hoch technologischen Sensorsystems. Und das ganz einfach auf dem eigenen Smartphone.

Im Anschluss sind Messungen mit nur einem Tap jederzeit möglich. Während herkömmlich Luftsensoren klobige Geräte mit hohen Anschaffungskosten sind, ist der Airy Sensor klein und handlich. Revolutionär ist dabei neben der Einfachheit vor allem die Mobilität von Sensor und App. Dies schafft völlig neue Einsatzmöglichkeiten und macht Luftqualität messbar für Jedermann.

 
 
airyBanner2@2x.png
 

Time to Face Facts

Der neue Airy Sense macht unseren Kunden zu einem IoT Unternehmen. Wir haben die hochleistungsfähige Infrastruktur in der Google Cloud gebaut. Der Slogan von Airy lautet schließlich: Good Air for everyone.

Durch asynchrones n:n-Messaging, welches Absender und Empfänger entkoppelt, wird eine sichere und hochverfügbare Kommunikation zwischen unabhängig entwickelten Anwendungen erreicht. Messungen werden in einer skalierenden Time Series Database gespeichert, welche ein schnelles lesen, schreiben und zeitliches abfragen der Datensätze ermöglicht.

Mit Cloud Bigtable können wir schier endlos skalieren und bis zu mehreren Hundert Petabyte bereitstellen sowie problemlos mehrere Millionen Vorgänge pro Sekunde verarbeiten. Und das mit einer konsistenten Latenz von weniger als 10 Millisekunden.

Durch die Authentifizierung mit asymmetrischen Schlüsseln über TLS 1.2 ist für End-to-End-Sicherheit der Sensoren gesorgt.

 

Google Ads, die Google-Suche und Gmail nutzen diese Technologie zum Senden von über 500 Millionen Nachrichten pro Sekunde.

 
airyBanner3@2x.png
Das Produkt hat mich ab der ersten Sekunde begeistert und um so mehr bin ich stolz, dass wir für AIRY die gesamte Infrastruktur sowie die Software rund um den Airy Sense designen als auch entwickeln dürfen. Und ganz nebenbei beweist der Airy Sense: Die Blumentöpfe halten was sie versprechen.
— Oliver Welge, Gründer und CEO weluse